Simon Libsig

Soviel sei verraten: Simon Libsig kommt nach Würenlos

Freitag, 20. März 2020, 20.15 Uhr | Alte Kirche Würenlos

 

Simon Libsig

Simon Libsig ist Autor und Poet, ein Wortfechter, Satz-Konstrukteur, Scharfdichter, Wortspieler und ein Story-Ingenieur.

Sein Auftritt in Würenlos wird ein Geheimnis. Nur so viel sei verraten: Er tritt mit zwei Musikern auf. Das Programm entsteht erst noch und feiert im Januar 2020 im ThiK Premiere.

Simon Libsig (*1977) aus Baden zählt zu den gefragtesten Bühnen-Poeten der Schweiz. Nach seinem Studium der Politikwissenschaft in Zürich und Paris, arbeitete er zunächst als Journalist bei Schweizer Radio DRS, ehe er sich entschied, fortan vom Schreiben zu leben.

Die NZZ nennt ihn einen „Wortzauberer“. Das Schweizer Fernsehen meint „Simon Libsig beherrscht die hohe Kunst des Geschichtenerzählens“. Und der Blick sagt „Simon Libsig dribbelt mit Worten wie Cristiano Ronaldo mit dem Ball“. Mit seinen Texten gewann er nicht nur zahlreiche Poetry Slams, sondern auch den Swiss Comedy Award 2009 (Publikumspreis).

Simon Libsig hat schon mit über 5’000 Schülerinnen und Schülern Geschichten geschrieben. Er unterrichtet im Rahmen von Schreibförderung- und Storytelling-Workshops, so z.B. im Kanton Aargau bei „Kultur macht Schule“ oder bei der Schweizerischen Textakademie. Er veröffentlichte bisher acht CD’s, drei Kinderbücher, zwei Romane und war mit sechs Bühnenprogrammen auf Tournee. Zudem produziert er regelmässig Video- und Zeitungskolumnen und bereichert das Badener Kulturleben seit zwanzig Jahren aktiv mit Veranstaltungen.

Preis: 25.-/15.– (Legi)