Kulturkreis Würenlos

1968 von einigen Kulturinteressierten ins Leben gerufen, sichert der Kulturkreis seither der Kultur einen festen Platz im Dorfleben. Als Haupttätigkeit organisiert er jährlich rund ein Dutzend breit gefächerter Veranstaltungen: Schauspiele, Konzerte, Lesungen, Kabarett/Comedy, Filme gehören ebenso dazu wie persönliche Begegnungen mit interessanten Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Seit einiger Zeit bemüht sich der Kulturkreis überdies, mit entsprechenden Veranstaltungen die Bevölkerung für Fragen der Siedlungsentwicklung und des Ortsbildschutzes zu sensibilisieren. Zudem ist der Kulturkreis Mitherausgeber der alle vier Jahre erscheinenden «Würenloser Blätter» mit Beiträgen zur Ortsgeschichte und zum heutigen Dorfleben.

Einwohner- und Ortsbürgergemeinde unterstützen den Kulturkreis mit grosszügigen jährlichen Beiträgen. Diese decken etwa die Hälfte der Kosten. Die andere Hälfte tragen zahlreiche Gönnerinnen und Gönner mit ihren Spenden, die Raiffeisenbank Würenlos als Hauptsponsorin und zu einem wesentlichen Teil auch die Besucherinnen und Besucher mit den Eintrittsgeldern bzw. Kollektenspenden.

Für Programm und Betrieb des Kulturkreises ist ein kleines Team ehrenamtlich Mitarbeitender verantwortlich. Diese bilden den Verein Kulturkreis Würenlos. Der Kulturkreis ist also eine private Institution und – anders als viele lokale Kulturveranstalter – keine Kommission der Gemeinde.

Anregungen, Kritik oder Fragen zum Kulturkreis?
Lassen Sie es uns wissen! hc.so1555770224lnere1555770224uwrut1555770224luk@t1555770224katno1555770224k1555770224

Konto

Raiffeisenbank Würenlos
Kulturkreis Würenlos, 5436 Würenlos
CH54 8074 7000 0072 2160 1