Interrobang – Frage oder Ausruf?!

InterroBang‽ – Im Garten Reden

Freitag, 23. Oktober 2020 | 20.15 Uhr | Alte Kirche Würenlos

PLATZRESERVATION

Valerio Moser & Manuel Diener

Mit Sprachwitz und Körpereinsatz singen, tanzen und rappen sich InterroBang‽ durch ihr neues Slam-Kabarettstück. Ihre Performance ist wahre Energie, die sich in den verschiedensten Stilen entlädt: Blues, Rap und sogar Oper. Diener und Moser erzählen die grossen Geschichten der Menschheit, die kleinen Geschichten des Alltags und ihre eigene Schreibens- und Leidensgeschichte. Auf der Suche nach göttlicher Inspiration machen sie sich auf den Weg in den Garten der Ideen. Sie beginnen bei Adam und Eva und enden bei der Erkenntnis: Scheitern ist geil. Es geht alles sehr schnell bei InterroBang‽. Es lohnt sich, einen wachen Geist mitzubringen. «Interrobang» ist kein Kunstbegriff, sondern hat eine Bedeutung. Valerio Moser und Manuel Diener werden es zeigen. Wer nicht warten kann, Wikipedia hilft weiter.

InterroBang‽

InterroBang‽: das sind Valerio Moser und Manuel ­Diener. Die beiden stehen seit 2012 gemeinsam auf den grossen und kleinen Bühnen dieser Welt, so auch auf  einer gemeinsamen Tour durch Deutschland mit Velo und Anhänger. Sie sind mehrfache Schweizermeister im Team-Poetry-Slam. Nicht nur das, 2015 und 2018 gewannen sie die deutschsprachige Meisterschaft und sind somit gewissermassen die besten deutschsprachigen Slampoeten. Nach ihrem ersten abendfüllenden Programm «Schweiz ist geil» sind sie jetzt unterwegs mit «Im Garten Reden».

Preis: 25.-/15.- (Legi)