Open-Air-Kino

Nachtzug nach Lissabon

Freitag, 9. August 2019, 21 Uhr,  Bistro und  Bar ab 18 Uhr offen

Zentrumsscheune

«Nachtzug nach Lissabon»: Ein unglaublich spannendes Buch von Pascal Mercier  – und ein gleich spannender Film von Bille August. Man hat das Gefühl, dass nichts fehlt, was in dem dicken Buch erzählt wird.

Die Geschichte beginnt an einem regnerischen Morgen in Bern auf der Kirchenfeldbrücke. Der ältere und etwas verhärmte Gymnasiallehrer Raimund Gregorius hindert eine junge Portugiesin daran, von der Brücke zu springen. Das verändert sein Leben sofort, grundlegend und zwanghaft. Pascal Mercier lässt seine Protagonisten wie im Zwang handeln und einem Sog folgen. So verfolgt Gregorius in Lissabon den wenigen Spuren, die er von der jungen Frau erhält.  Dabei stösst er auf einen mysteriösen portugiesischen Arzt.

Schauspieler: u.a. Bruno Ganz, Charlotte Rampling, Martina Gedeck, Jeremy Irons in der Hauptrolle.

Preis: 20.-/10.-

Im Bistro servieren wir zum Film passende Köstlichkeiten. Lassen Sie sich überraschen.

Reservation per Mail an hc.so1566583166lnere1566583166uwrut1566583166luk@o1566583166fni1566583166

Willkommen bei den Sch’tis

Samstag, 10. August 2019, 21 Uhr, Bistro und Bar ab 18 Uhr offen

Die wunderbare Komödie spielt mit den Träumen und den Zielen der (kleinen) französischen Beamten. Der Poststellenleiter Philippe Abrams möchte aus dem Hinterland von Marseille an einen Posten am Mittelmeer versetzt werden.

Der Weg dorthin führt ihn aber (als Strafversetzung) über ein kleines Kaff in der Region Nord-Pas-de-Calais. Die Region wird aus der Perspektive des Südens als Nordpol wahrgenommen und von den Bewohnern wird Absonderliches erzählt. Zumindest ihr Dialekt ist gewöhnungsbedürftig. Natürlich wird heftig, aber auch wunderbar mit allen möglichen Klischees und Vorurteilen gespielt.
Eine charmante und unterhaltsame Komödie, die nicht zu weit von der Realität der Region entfernt ist.

Regie: Dany Boon

Schauspieler: Kad Merad als Philippe Abrams; Regisseur Dany Boon als Antoine Bailleul

Preis: 20.-/10.-

Im Bistro servieren wir zum Film passende Köstlichkeiten. Heute liegt die Spannweite zwischen mediterran und dem Nord-Pas-de-Calais.

Reservation per Mail an hc.so1566583166lnere1566583166uwrut1566583166luk@o1566583166fni1566583166