Kulinaritäten – Nicht nur über Essen schreiben und lesen

Kulinaritäten – Eine szenische Lesung

Sonntag, 15. November 2020 | 17.00 Uhr Alte Kirche Würenlos

Platzreservation

Als erfrischende Alternative zu den Kochsendungen im Fernsehen und zahlreichen Beiträgen zum Thema «Food» in den Medien servieren AnnaMaria Tschopp und Albert Freuler Delikates aus dem Buch «Kulinaritäten» von Alice Vollenweider und Hugo Loetscher. Im Briefwechsel zwischen Alice Vollenweider, Kennerin der italienischen Kultur sowie Autorin des Bestsellers «Italiens Provinzen und ihre Küche», und dem weitgereisten Schriftsteller Hugo Loetscher plaudern zwei geistreiche Geniesser nicht nur über Rezepte, sondern entwickeln eine Kulturgeschichte der Küche. Denn neben der Beschäftigung mit Kochen schaffen sie viele Bezüge zu Geschichte, Kultur und Literatur. Sie spielen sich virtuos die Bälle zu ­­‑ gelegentlich mit Fussangeln.

Selbstverständlich servieren wir eine Köstlichkeit aus dem Buch.

AnnaMaria Tschopp

wurde in Visp geboren. Seit ihrer Ausbildung an der Schauspiel-Akademie Zürich arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin in Film und Theater, u.a. gemeinsam mit Albert Freuler in der freien Theatergruppe «Die Claque». Sie ist Sprecherin und macht Lesungen.

Albert Freuler

Seit der Ausbildung an der Schauspiel-Akademie Zürich arbeitet er als Schauspieler und Regisseur. Er war langjähriges Mitglied der freien Theatergruppe «Die Claque» sowie Ensemblemitglied des Theaters am Neumarkt in Zürich. In Würenlos spielte er den Abt von Wettingen im Freilichttheater «Die Teufelsuhr» von Silja Walter und inszenierte zwei Stücke mit der Theatergemeinschaft Würenlos.

 

 

Preise: 25.-/15.- (Legi)